Ausgaben des Roten Fasan

Roter Fasan Neujahr 2015

>> Der Rote Fasan als EPaper (Klicken zum Öffnen)

Hans Eichel kommt an den Fasanenhof: Diese Schlagzeile eröffnet die Neujahrsausgabe des Roten Fasans 2015. Der berühmte Sozialdemokrat wird nämlich auf dem Fasanenhofer Neujahrsempfang am 25. Januar sein Plädoyer für den Frieden und ein gemeinsames Europa vortragen unter dem Titel „Weichenstellungen 2015“. Doch es gibt noch mehr.

Dazu exklusiv im Fasan: Alle wichtigen Neuigkeiten zum Klinikum. Ein anderes lokale Nachrichtenblatt mag sich hier auf fragwürdiges Hören-Sagen stützen. Wir haben recherchiert: Wann ist der Neubau fertig? Wo landen künftig die Rettungshubschrauber? (Achtung, Überraschung) Und wie geht es mit dem Areal der ehemaligen Kleingartenkolonie im Norden des Klinik-Campus weiter? Dieses und weiteres wird auf Seite 4 von RF-Chefredakteur Manfred Merz geklärt.

Harte Fakten gibt es auch zum Verein für die Stadtteilbibliothek: Die Gründung ist zwar vollbracht, doch nun warten neue Herausforderungen auf das Team der Aktiven rund um die Vorsitzende Käthe Heinrich (die vor kurzem noch Ortsvorsteherin des Fasanenhof war) und den Schriftführer Klaus-Dieter Krause. Krause hat übrigens nach dem Druck des Fasan einige Neuigkeiten in den Email-Verteiler des neuen Vereins gesendet. Wir werden mit ihm sprechen und den entsprechend Artikel im Fasan hier Online-Aktualisieren.

Die Uni Kassel bittet um die Anwohner um Hilfe: Über 600.000 Euro hat der nächtliche Vandalismus die Uni schon gekostet. Wie man helfen kann und warum jetzt nicht der Polizeistaat ausgerufen werden muss klärt RF-Redakteurin Isabel Carqueville auf Seite 3.

>> Der Rote Fasan als EPaper (Klicken zum Öffnen)
rf_2014_titelblatt_online

0 Kommentare zu “Roter Fasan Neujahr 2015

Kommentar verfassen