Nachrichten

Mittelvergabe des Ortsbeirats

  • rund €1.600 stehen jährlich zur Verfügung
  • Jugendarbeit ist Schwerpunkt des Ortsbeirats

Wie die Mittel des Ortsbeirats in 2012 eingesetzt wurden Die Förderung der Gemeinschaft im Stadtteil ist in 2012 das Hauptanliegen des Ortsbeirats Fasanenhof gewesen. Dazu stehen uns, so wie jedem Ortsbeirat Kassels, die sogenannten Mittel zur Förderung der örtlichen Gemeinschaft zur Verfügung. Ensprechend der Größe unseres Stadtteils kann der Ortsbeirat Fasanenhof jedes Jahr über einen Betrag von etwa €1.600 verfügen, um das Vereinsleben zu stärken.

Damit haben wir in 2012 die Sportfreunde 75 Fasanenhof, die Erlöser- und die Versöhnungskirche, den Altenclub der AWO, die Jugendarbeit der Pääreschwänze, Hand in Hand e.V., den Kleingärtnerverein Fasanenhof sowie die Fördervereine der Grundschule Bossental und der Fasanenhofschule unterstützt. Bereits in 2011 hatten wir begonnen, Rücklagen aus diesen Mitteln zu bilden für die bevorstehenden Feierlichkeiten zu Kassel 1100. Dadurch können wir nun im Festjahr 2013 den neugegründeten Festausschuss Fasanenhof gut unterstützen, ohne das dabei die Förderung des Vereinslebens zu kurz kommt.

0 Kommentare zu “Mittelvergabe des Ortsbeirats

Kommentar verfassen